Samstag, 12. Dezember 2009

13.Dezember - 3.Advent

Heute also mal ein Märchen, eins von den Brüdern Grimm und ich muss sagen, bis ich es in einem Weihnachtsbuch meiner Kinder entdeckte, kannte ich es gar nicht!


Der goldene Schlüssel


Zur Winterszeit, als einmal ein tiefer Schnee lag, mußte ein armer Junge hinausgehen und Holz auf einem Schlitten holen. Wie er es nun zusammengesucht und aufgeladen hatte, wollte er, weil er so erfroren war, noch nicht nach Haus gehen, sondern erst Feuer anmachen und sich ein bischen wärmen. Da scharrte er den Schnee weg, und wie er so den Erdboden aufräumte, fand er einen kleinen goldenen Schlüssel. Nun glaubte er wo der Schlüssel wäre, müßte auch das Schloß dazu sein, grub in der Erde und fand ein eisernes Kästchen. „Wenn der Schlüssel nur paßt!“ dachte er, „es sind gewiß kostbare Sachen in dem Kästchen.“ Er suchte, aber es war kein Schlüsselloch da, endlich entdeckte er eins, aber so klein daß man es kaum sehen konnte. Er probierte und der Schlüssel paßte glücklich. Da drehte er einmal herum, und nun müssen wir warten bis er vollends aufgeschlossen und den Deckel aufgemacht hat, dann werden wir erfahren was für wunderbare Sachen in dem Kästchen lagen.

Welches Märchen ist Euer typisches Weihnachtsmärchen oder, welches schaut Ihr immer zu Weihnachten? "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"? oder doch ein anderes? 
Das Märchen "Der goldene Schlüssel" fand ich jedenfalls schön!
Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen 3.Advent; vielleicht ja mit ein wenig Schnee?
Viele Grüße Elke
Und denkt wieder daran, bis 22.00Uhr einen Kommentar hinterlassen oder eine E-mail an mich - und Ihr könnt eine kleine Überraschung gewinnen!


Kommentare:

  1. Zu spät aber morgen komme ich wieder!

    AntwortenLöschen
  2. mein märchen ist ähm tja weiss gar nicht so richtig

    schon zu lange raus

    lg Jens aus B.B.

    AntwortenLöschen
  3. mein Lieblingsfilm noch immer die 3 Haselnüsse, aber mein Lieblingsmärchen >>Der Tannenbaum<< von H.C.Andersen oder auch "Das Mädchen mit den Streichhölzchen" - gibts sogar auch als Film und echt schön!!!!
    liebe Grüße von Antje
    VIELEN; VIELEN DANK FÜR DIE TOLLE ÜBERRASCHUNG- hab mich sehr gefreut:O)))))))

    AntwortenLöschen
  4. sorry, kurze Korrektur : Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen o. den Schwefelhölzern oder so...!!!!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du den Beitrag gelesen hast & ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn Du auch einen Kommentar hinterlassen würdest! Viele Grüße Elke